Die HeiM- Methode

Die HeiM- Methode ist eine ganzheitliche Behandlung von Körper, Geist und Seele. Hintergrund der HeiM- Methode ist die Philosophie, dass der Körper das Ausdrucksorgan für seelische und geistige Disharmonien darstellt. Aus diesem Grund ist es notwendig, dass neben dem Körper auch die feinstofflichen und energetischen Bereiche der Seele und des Geistes behandelt werden. In der HeiM- Therapie greifen wir auf den kompletten Erfahrungsschatz der vielen Aus- und Fortbildungen sowie auf unsere über Jahre geschulte Intuition zurück. Je nach Patient und Bedarf kommen körperliche Techniken, Energiearbeit, Geistheilung, systemische, homöopathische und psychologische Beratung, Entspannungstechniken sowie Anleitung zur Selbstheilung zur Anwendung. Ziel der HeiM- Methode ist es, Blockaden aus den jeweiligen Ebenen zu lösen, die Lebenskraft und die Lebensfreude wachsen zu lassen und vor allem Körper, Seele, Geist und auch das Innere Kind immer mehr in Harmonie und Freiheit zu führen.

  • Allgemeine Physiotherapie/ Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie (MT)
  • Cranio – Sacrale – Techniken
  • Manuelle Lymphdrainage (MLD)
  • Kompressionsbandagierung
  • Klassische Massage
  • Bindegewebsmassage
  • Fußreflexzonenmassage

  • Wärmetherapie (Heißluft, Heiße Rolle, Wärmepackung, Naturmoor)
  • Kältetherapie (Eispacks, Eislolly)
  • Elektrotherapie (zur Schmerzlinderung, Entspannung, Aktivierung, Durchblutungsförderung, bei Lähmungen)
  • Ultraschalltherapie
  • Traktionsbehandlungen (z.B. Schlingentisch)
  • Hausbesuche
  • Gutscheine

Entspannungsabend

Durch verschiedene Techniken (z.B. geführte Meditation) und/ oder teils praktische Übungen soll der/ die Teilnehmer/in in einen ruhigen und entspannten Zustand gelangen, der den gesamten Organismus in Harmonie und in eine heilvolle Schwingung versetzt. Indem der Geist, die Seele und der Körper zur Ruhe kommen, haben die Selbstheilungskräfte den nötigen Raum und die wichtige Zeit, ihre Wirkung zu entfalten und den Mensch in seiner Gesamtheit zu regenerieren.

Die 5 "Künzelsauer"

Die 5 „Künzelsauer“ sind 5 spezielle Übungen in Anlehnung an die „5 Tibeter“, die den Weg in unsere Breiten gefunden haben. Durch diese Übungen, so wird berichtet, erhalten sich die Praktizierenden ihre körperliche und geistige Fitness. Die 5 „Künzelsauer“ sind Übungen, die sehr einfach und für jeden Menschen anwendbar sind; man benötigt nur seinen eigenen Körper und ca. 15 Minuten Zeit. Das Besondere an diesen Übungen ist, dass neben dem körperlichen, physischen Aspekt auch Bereiche angesprochen werden, die mit dem mentalen und emotionalen Aspekt zu tun haben. Es können sich also durch das Praktizieren z.B. jahrelang bestehende Blockaden auf allen Ebenen lösen, oder sich negative Gedankenstrukturen in positive verändern. Die Wirkung dieser so einfachen Übungen kann also eine sehr viel weit reichendere, als die einer anderen Übung sein! Durch diese 5 Übungen können folgende körperlichen Wirkungen gefördert werden: z.B. Muskelkräftigung des gesamten Körpers, Immunsystem, Kreislaufaktivierung, Beweglichkeit, Verdauung, uvm. Aber auch ganzheitliche Wirkungen wie z.B. Lösung von mentalen Verkrustungen, Lösung von Sorgen und Ängsten, Loslassen von Altem und Negativem, Selbstvertrauen und – bewusstsein, klare Selbsteinschätzung, uvm. können durch die 5 „Künzelsauer“ gefördert werden